pavlov’s
dog

berlin
germany



Performance am 10.September, 16.00 Uhr





Eine Bildbetrachtung mit Matthias Matschke




Der Schauspieler und Komiker Matthias Matschke wird an diesem Nachmittag Ihre Bilder aus dem Stegreif kommentieren und Geschichten hinter dem Bild erfinden. Wie das geht ? Sie kommen mit Ihrem Smartphone, Ihrer Digitalkamera oder Ihrem Fotoalbum in die Galerie pavlov’s dog. Die Bilder, die Sie zeigen möchten, werden nach dem Zufallsprinzip auf eine Wand projiziert und Matthias Matschke wird daraus eine Geschichte entwickeln – im Sinne von Aktionskunst und Improvisationstheater.

Sie müssen keine Sorge haben, die Qualität Ihrer Bilder wird nicht nach Ausstellungskriterien bemessen, es zählt allein der Stoff der Bilder.


Matthias Matschke studierte an die Hochschule der Künste in Berlin Schauspiel. Es folgten Engagements an der Volksbühne Berlin, Schaubühne am Lehniner Platz, Schauspiel Zürich und Schauspielhaus Hamburg. Seit 2011 spielt er am Wiener Burgtheater. Im Kino spielte Matthias Matschke u.a. in „Sonnenallee“, „Liebesluder“, „Soloalbum“, „Vollidiot“, „Meine schöne Bescherung“, „Boxhagener Platz“, „Die zwei Leben des Daniel Shore“, „Resturlaub“„Vatertage“ u.a. Im TV war er in „Krupp - Eine Familie zwischen Krieg und Frieden“, Tatort „Borowski und der vierte Mann zu“, „Ein starkes Team“, „Flemming“, „Soko Köln“ u.a. zu sehen. Er ist festes Ensemble Mitglied der Sat.1-Comedy-Serie Ladykracher und Pastewka. Mit seinem Solo Stand-Up-Comedy Programm „Höher – Schneller – Steifer“ tritt er u.a. in der Bar jeder Vernunft, Berlin, Quatsch Comedy Club Berlin und Hamburg auf. .

Beginn: 10. September 16.00 Uhr / Eintritt: 15 €














Built with Indexhibit