pavlov’s
dog

Bergstrasse 19
10115
Berlin
Germany

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *



WELCHE FARBE HAT BERLIN

Eine Lesung mit David Wagner im Rahmen der Ausstellung "BER - Bilder einer Stadt" (12.04.-18.05.2013)

David Wagner wandert durch die Stadt, allein, manchmal in Begleitung. Was ist die Stadt? Wie lässt sie sich beschreiben? Immer wieder stößt er auf die Trümmer der deutschen Geschichte. Wagner erzählt, wie sehr sich die Stadt in den letzten zehn Jahren verändert hat. Er macht ein Praktikum als Türsteher in der „Flittchen Bar“, trifft die Füchse auf der Pfaueninsel und einen müden Bürgermeister neben einem Bärenkostüm. Er spaziert durch die Randgebiete und durch den alten Westen. Er geht die Baustellen ab und erinnert sich an Baulücken. David Wagner läuft seit zwanzig Jahren kreuz und quer durch Berlin. Er ist ein Stadtwanderer, „in Halbtrance, gepaart mit dem Willen zur illusionslosen Genauigkeit“, wie die Wochenzeitung Die Zeit meinte. „Welche Farbe hat Berlin?“ versammelt größtenteils unveröffentlichte Texte, die in den letzten Jahren entstanden sind.

Verbrecher Verlag, Berlin 2011


* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *



WHICH COLOUR IS BERLIN

A reading with David Wagner in the context of the exhibition "BER - Pictures of a City" (12.04.-18.05.2013)

David Wagner wanders through the city,  mostly alone, sometimes in company. What is the city? How can one describe it? Again and again he stumbles upon the rubbles of German history. Wagner describes the change of the that has happened in the last ten years. He interns as the doorman in "Flittchen Bar" ("Floozie Bar"), he meets foxes at Pfaueninsel and a tired mayor next to a bear costume. He walks through the outskirts and the former West of the city and passes by many building sites and remembers the former curtilages of the buildings. David Wagner has been walking through Berlin for the past twenty years. He is a town wanderer "half in trance, combined with the intention to an anti- illusionary extactitude" (DIE ZEIT) Which colour is Berlin comprises of mostly unpublished texts that Wagner has written over the last ten years.

Verbrecher Verlag, Berlin 2011


Built with Indexhibit